Samstag, 10. Januar 2015

Glühwein im Januar


Weihnachten ist ja schon vorbei, aber der Glühwein schmeckte uns noch und passte ganz wunderbar zu den letzten Lebkuchen und Dominosteinen. Bei Sturm und Regen habe ich es mir mit meiner Nachbarin richtig gemütlich gemacht.



Kleiner Exkurs zur Geschichte des Glühweins. 

Der heiße Wein ist sogar älter als das Weihnachtsfest. Die Geschichte des Glühweins liegt im Würzwein der alten Römer. Sie versetzten den Wein zur besseren Haltbarkeit mit kostbaren Gewürzen.
Dazu kommen Gewürze wie Anis, Kardamom, Muskat, Nelken, Orangen- und Zitronenschalen, Piment und Zimt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen