Freitag, 26. Dezember 2014

Weihnachten

Stille Nacht! Heilige Nacht!
Alles schläft, einsam wacht
nur das traute hoch heilige Paar.
"Holder Knabe im lockigen Haar,
schlaf in himmlischer Ruh',
schlaf in himmlischer Ruh'!"...

 
Joseph Mohr (1818)
Lesen im Goldenen Buch des Weihnachtsmannes.

Unser Weihnachtsmann hatte es ganz schön schwer...
... und sehr vertraut...
Geschenke...
Geschenke...

Spannung.
... und sehr sehr glücklich...
Eis- und Schneebäumchen auf meinem Auto.
Zierapfel gefroren... Bratapfel kann ja jeder.

Nun leuchten wieder die Weihnachtskerzen
und wecken Freude in allen Herzen.
Ihr lieben Eltern, in diesen Tagen,
was sollen wir singen, was sollen wir sagen?
Wir wollen euch wünschen zum heiligen Feste
vom Schönen das Schönste, vom Guten das Beste!
Wir wollen euch danken für alle Gaben
und wollen euch immer noch lieber haben.



(Gustav Falke)


Ich wünsche Euch Allen ganz wunderbare Weihnachten im Kreise Eurer Lieben!!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen