Montag, 27. Mai 2013

Fabel® Mini ganz schön traurig

Seit einiger Zeit schwebt über mir eine schwarze und sehr schwere Wolke. Der Sohn einer Kursteilnehmerin hatte einen sehr schweren Unfall und schwebt seit dem in akuter Lebensgefahr...
Ich bin in Gedanken so oft bei ihm und seiner Familie. Ich bete, was ich sonst nicht tue und habe immer eine Kerze für ihn an. 
Heute im Kurs habe ich den Frauen mitgeteilt warum sie nicht mehr unseren Kurs besuchen wird. 
Wir haben eine Kerze angezündet und gemeinsam eine Karte für ihren Sohn und sie geschrieben. 

Wir waren in Gedanken ganz nah bei Euch. 



Freitag, 3. Mai 2013

Babymassage wieder neu gestartet

Eigentlich ist Babymassage für mich keine wirkliche Arbeit... Es macht mir so viel Spass, ich tauche mit den Familien komplett ins Thema ein und schwupps ist die Zeit um. Diese wunderbare Zeit genieße ich sehr. Zu sehen wie die Kinder bei jedem Treffen mehr auf die Massage eingehen, sich darauf einlassen können... Hach schön!