Sonntag, 28. Oktober 2012

GfG Wochenende Stillen und Ernähren

Es war unser letztes gemeinsames Wochenende, in dieser Konstelation. Wir waren fröhlich gelassen und super albern... Sorry Martina!!! 
Es ist so ein spannendes, fazinierendes und wunderbares Thema, bei mir war es Liebe auf den zweiten Blick. Jetzt hat es mich ganz gepackt. Ich möchte in die Stillberatung einsteigen.
Martina´s schöne Decko...


Unser Mittagspicknick... so vielseitig wie wir.
Die Tüte Jogurth-Früchte war ratz fatz leer...



Die Rüsselübung einfach super bei Schulterverspannungen.

Picknick am Sonntag...
Pizzaschnecken von Sophie, super lecker!!!
Nervennahrung... ;-)
Teeklatsch...
Ihr Lieben, es war wunderbar mit Euch eine so schöne, lehrreiche, anstrengende, lustige Zeit zu verbringen. Ich freue mich schon Euch bald wieder zu sehen.

Zieht Euch warm an...

Bestrickte Dingsbums... Einfach wunderbar! So ist Berlin auch im Herbst/ Winter richtig schön bunt. 



Super schön!!!

Donnerstag, 25. Oktober 2012

Möhren-Nuss-Kuchen

Das Rezept für diesen super leckeren Kuchen habe ich vor ewigen Zeiten, vor ca. 15 Jahren, von einer sehr lieben Kollegin bekommen. 
Das Orginalrezept enthält keine Möhren. Ich fand den Kuchen ein bißchen trocken, also mußten die Möhren rein und tada super lecker.
Ich backe diesen Kuchen seitdem regelmäßig... 
Gestern war es mal wieder so weit, auf Wunsch eines Kollegen meines Mannes gab es diesen Kuchen. 
Timo, lass Dir Deinen Kuchen schmecken und tausend Dank!!!

Zutaten: 
- 400 gr gemahlene Hasselnüsse
- 350 gr Zucker -> 250 gr. reichen auch
- 9 Eier
- 1 Pckg. Backpulver
- 1 Pckg. Vaniliezucker 
- ca. 8 Möhren

Jetzt gehts los:
- die Eier trennen
- Eigelb mit Vaniliezucker, normalem Zucker verrühren
- Backpulver und Nüsse unterrühren
- Eiweiß cremig schlagen
- Möhren raspeln

-> Alles in eine gefette Backform, ich paniere diese dann noch mit gemahlenen Nüssen oder Kokosflocken, je nach Geschmack.

Und dann für ca. 45 min. bei 180°C in den Offen.









Samstag, 13. Oktober 2012

Stoff aus dem die Träume sind

Mascha war heute sehr tapfer bei meiner Chefin, Zahnärztin. Meine Maus hatte ein  LOCH?!? Trotz täglichem Nachputzen... Ich kann Euch nur empfehlen benutzt täglich Zahnseide, auch bei Euren Kindern.
Ich habe sehr mit Ihr gelitten. Mascha hatte große Angst vor der Behandlung, aber es ging zum Glück alles gut. Dank der sehr einfühlsamen Behandlung meiner Chefin.
Als Belohnung nach dieser fiesen Zahnbehandlung durfte sich Mascha Stoffe aussuchen für Ihre nächsten Nähprojekte, vielleicht noch mehr Kissen...
Glück in Tüten!!!
Unsere Beute...

Donnerstag, 11. Oktober 2012

Mascha näht

Es macht unglaublichen Spass, glücklich und süchtig... Heute war auch Mascha mit beim Nähen bei Anke. Und was soll ich sagen, sie findet´s toll. Wir waren noch nicht mal zu Hause, da plante sie schon was wir am Nachmittag alles noch nähen könnten. So entstand noch ein zauberhafter Kissenbezug.




Mascha´s Tasche und mein Portmonee... selbstgemacht.
Mascha und ihr Kissen...

... Rückseite und Mascha sehr albern.


Montag, 8. Oktober 2012

Nähzauberei

Die Bälle sind der Hit und die gehen mir jetzt schon ganz gut von der Hand.
Mein erster Sorgenfresser... In Echt natürlich noch viel schöner und super kuschelig!!!

Und das Beste morgen gehts wieder zum Nähen zu Anke und diemal mit Mascha. Ich bin schon sehr gespannt und weiß schon ganz genau, was ich nähen will.

Montag, 1. Oktober 2012

Unser letztes Hauptseminar

Wie die Zeit vergeht!!! Jetzt haben wir alle Hauptseminar Wochenenden schon hinter uns gelassen... Es folgt noch das Modul "Stillen und Ernähren" und dann sind wir in dieser Konstalation durch. 




Glücksschweinchen...

Wessen Schreibtisch ist das eigentlich???




Unser Wünschepuzzle...