Mittwoch, 16. Mai 2012

FABELkurs 16.05.

Heute durfte mal so richtig mit essen gespielt und gematscht werden... Gekochte Möhrchen, Griesbrei und Äpfelchen. Die Kinder waren begeistert: spielen, singen und essen... Großartig!!!
Es gab ein schönes Lied zum Muttertag. 
Liebe Grüße an Hendrikje und Danke für den wunderbaren Text ;-) 
...Mattis gut behütet...
Die Jungs bestaunen das Wachstuch...
Khalil fand die Möhren super lecker...
Mattis unterwegs im Raum...
...und mit seiner Schwester Tara...
Khalil untersucht Mamas Gesicht...





Wenn ein Kind kritisiert wird, lernt es zu verurteilen.
Wenn ein Kind angefeindet wird, lernt es zu kämpfen.
Wenn ein Kind verspottet wird, lernt es schüchtern zu sein.
Wenn ein Kind beschämt wird, lernt es sich schuldig zu fühlen.
Wenn ein Kind verstanden und toleriert wird, lernt es geduldig zu sein.
Wenn ein Kind ermutigt wird lernt es, sich selbst zu vertrauen.
Wenn ein Kind gelobt wird lernt es, sich selbst zu schätzen.
Wenn ein Kind gerecht behandelt wird, lernt es, gerecht zu sein.
Wenn ein Kind geborgen lebt, lernt es zu vertrauen.
Wenn ein Kind anerkannt wird, lernt es, sich selbst zu mögen.
Wenn ein Kind in Freundschaft angenommen wird, lernt es, in der Welt Liebe zu finden.

Weisheit aus dem Tibet

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen