Sonntag, 19. Februar 2012

Apfelmuskuchen

Wow... ist der lecker. Mascha und ich haben diesen Kuchen heute gemeinsam gebacken. Und der ist sooo lecker... Den müßt ihr unbedingt probieren!

Für den Teig:

200g Butter
200g Mehl
150g Zucker
4 Eier
2 TL Backpulver
1 Tüte echten Vanillezucker

Für den Belag:

2 große Gläser Apfelmus à 700g
2 Tüten Vanillepuddingpulver
3 Becher Schmand
3 Eier

* einen hellen Teig zubereiten und auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen
* 15 Minuten bei 180° vorbacken
* Apfelmus in einem Topf erhitzen
* das Puddingpulver mit etwas Wasser oder Apfelsaft und 4 EL Zucker (wir finden es auch ohne extra Zucker lecker, Apfelmussüsse reicht) anrühren, in das Apfelmus einrühren und kurz aufkochen lassen (schnell rühren- blubbert!)
* die Apfelmusmasse auf den vorgebackenen Boden gießen
* Schmand mit 4 EL Zucker (2 EL Zucker reichen auch) und 3 Eigelben verrühren
* Eiweiße zu Eischnee schlagen und unter den Schmand heben
* Schmandmasse vorsichtig (esslöffelweise) auf dem Apfelmus verteilen
* nochmal für ca. 20 Minuten in den Ofen geben

Wir haben in die Apfelmusmasse noch Zimt gegeben. ;-)

...die Apfelmusmasse schon auf dem Teig...
...die Schmandmasse oben drauf... Yammi Yammi ;-)
...der fertige Kuchen... und dieser Duft...


Kommentare:

  1. ....ausprobiert und ..... lecker!!!
    Danke, an wen auch immer!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ines,
      ja dieser Kuchen könnte ein echter Lieblingskuchen werden... Gaaanz liebe Grüsse an Euch Drei... ;-)

      Löschen
  2. Habe gerade deine Seite gefunden (weil ich auch so gerne Fabel Kurse machen möchte) und bin dabei über dieses Rezept gestolpert. Das klingt so, als könnte ich das auch und sieht dazu suuuuuuuuper lecker aus :-)
    LG
    Hanne

    AntwortenLöschen
  3. Danke für das Kompliment.

    LG Suse ;-)

    AntwortenLöschen