Samstag, 24. Dezember 2011

L e b k u c h e n

Heute backen wir zum 2. Mal diesen super leckeren Lebkuchen. Das Rezept ist super leicht nach zu backen. Verströmt schon beim Backen einen unwiderstehlichen Duft... und der Geschmack ist einfach himmlisch...

Lebkuchen vom Blech

500g Mehl
300- 400g Zucker (Traubenzucker)
3 Esslöffel Kakaopulver
1 Beutel Lebkuchengewürzmischung ( ca. 15g für 500g Mehl)
1 Teelöffel Backpulver (-> ich hatte beim 1. Mal backen versehentlich 1 Pckg. genommen, der Lebkuchen geht schön auf und ist super fluffig.  Sollte dann aber länger im Offen bleiben... Nadelprobe...)
alles in einer Schüssel trocken mischen

500 ml Milch (funktioniert auch mit laktosefreier Milch)

3 Esslöffel Öl zugeben, zu einem glatten Teig mischen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben
bei 180° ca. 15 Minuten backen


Wenn der Lebkuchen etwas abgekühlt ist bestreichen wir ihn noch mit Zartbitterschokolade und bestreuen ihn mit Mandeln oder Krokant oder...  
Kleiner Tip: Den Lebkuchen in Rauten schneiden so lange die Schokoladen noch warm ist, dann bricht sie beim Schneiden nicht.

Liebe Carola Daaanke für das tolle Rezept!

Fertig und super lecker... Mmmmh!
der Teig...


Kommentare:

  1. Hihi, wieder ein Rezept von mir ;-)
    Schön, dass es Euch schmeckt!
    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Ja Danke für die tollen Inspirationen... Du bist meine "Blog-Königin"...

    AntwortenLöschen