Mittwoch, 21. Dezember 2011

Glühwein-Rauten

Für den Teig:
- 325g weiche Butter od Margarine - 250 g Zucker - 1,5 EL Lebkuchengewürz - 2 Päckchen Vanillinzucker - 1 Prise Salz - 5 Eier (Größe M) - 325g gemahlene Haselnüsse - 200g Mehl - 1 TL Backpulver - Fett und Mehl für das Blech
Für den Guss:
- 6-7 EL Glühwein ( ersatzweise auch Rotwein ) - 375g Puderzucker
zum Verzieren:
- gehackte Haselnüsse
Zubereitung:
1. Die Butter, den Zucker, das Lebkuchengewürz, den Vanillinzucker und das Salz schaumig schlagen. Die Eier einzeln zufügen.
2. Die Haselnüsse mit dem Mehl und Backpulver mischen und auf die Fett-Ei-Masse unterheben.
3. Den Teig auf ein gefettetes, bemehltes Backblech geben und glattstreichen. Im vorgeheizten Backofen 20-25 Minuten ( E-Herd 175°, Umluft 155°backen ) backen. Den Kuchen herausnehmen und auskühlen lassen.
4. Glühwein und Puderzucker glatt rühren. Den Guss über den Kuchen streichen, trocknen lassen und mit Haselnüssen verzieren.
Fertig!!!!!
Wow, dieser Duft... lecker!  
DAnke liebe Dana für dieses tolle Rezept! ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen